Tarifvertrag ost land

 In Ikke-kategoriseret

Wenn Sie einer Verhandlungseinheit angehören, die ihren Tarifvertrag 2018-2020 ratifiziert hat, wird dieser neue Vertrag unten erscheinen, sobald er von allen Parteien vorbereitet, korrekturgelesen und vollständig unterzeichnet wurde. Wenn es unten nicht angezeigt wird, können Sie die ratifizierten Vereinbarungen hier einsehen (siehe lokale Verhandlungen unter Verhandlungsaktualisierungen). Verhandlungspartner: UNIFOR Ablaufdatum des Tarifvertrags: 30. Juni 2022 Streitbeilegungsmechanismus: Schlichtung Die Seite Tarifverhandlungen informiert über den Stand der Tarifverhandlungen zwischen dem Treasury Board of Canada Secretariat und den Verhandlungsvertretern. Wenn Ihre Verhandlungseinheit die Verhandlungen mit Ihrer Schulgerichtsbarkeit nicht abgeschlossen hat, können Arbeitgeber keine willkürlichen Vergütungen oder Arbeitsbedingungen ändern. Ausgelaufene Tarifverträge werden bis zur Ratifizierung eines neuen Abkommens weiter überbrückt. In ihrem Ansatz für Tarifverhandlungen und die Erneuerung von Tarifverträgen verfolgt die Regierung das Ziel, eine gerechte Entlohnung der Arbeitnehmer zu gewährleisten und gleichzeitig unsere allgemeine haushaltspolitische Verantwortung und unser Engagement für die Prioritäten der Regierung und der Kanadier zu erfüllen. Der Minister für Verkehr, Infrastruktur und Kapitalprojekte Ian Borg und der Parlamentarische Staatssekretär für Land und Bau Chris Agius leiteten die Unterzeichnung des Abkommens. Minister Ian Borg sagte, dass die Humanressourcen die wichtigste sind, und brachte seine Genugtuung darüber zum Ausdruck, zeuge von dieser Investition. Ihm schloss sich der für die Lands Authority zuständige Parlamentarische Staatssekretär Chris Agius an, der die Vereinbarung lobte, die eine bessere Lebensqualität für die Mitarbeiter der Lands Authority begünstige.

Verhandlungspartner: Union of Canadian Correctional Officers / Syndicat des agents correctionnels du Canada/ la Confédération des syndicats nationaux (UCCO-SACC-CSN) Ablaufdatum des Tarifvertrags: 31. Mai 2018 Streitbeilegungsmechanismus: Schlichtung Ein Tarifvertrag wurde heute zwischen der Lands Authority und der General Workers Union unterzeichnet. Dank dieser Vereinbarung werden 140 Mitarbeiter der Behörde eine durchschnittliche Gehaltserhöhung von 4,2 % erleben, zusammen mit mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit, familienfreundlichen Maßnahmen und anderen Vorteilen, die die Gesundheit der Arbeitnehmer und den beruflichen Aufstieg fördern.

Recent Posts